Klassehunde.de

Seit einigen Tage ist mir aufgefallen, daß Sira häufig mit dem Kopf schnickt und auch mal am linken Ohr kratzt. Also war gestern ein Besuch beim TA vorgesehen.

Natürlich war ihr schon ein bißchen bange, als sie auf den Tisch drauf sollte, aber da sie erst mal ordentlich geknuddelt wurde und Herrchen, Frauchen und Velvet ja auch da waren, hat sie die Untersuchung der Ohren über sich ergehen lassen. Und ja, Frauchen lag richtig, sie hat eine leichte Entzündung.

Heute früh bekam sie dann endlich mal, nachdem Velvet ihre Augen geputzt und die Tropfen rein bekommen hatte, auch eine Behandlung. Wo sie doch die ganze Zeit immer schon so neidisch war, daß Velvet morgens was gemacht bekommt und sie, Sira, immer hinten anstehen mußte. Allerdings hat sie sich das wahrscheinlich etwas besser vorgestellt, die Salbe da ins Ohr gespritzt zu bekommen, war wohl kein reines Vergnügen. Ich bin mal gespannt, ob sie sich morgen auch wieder so hemmungslos versucht vorzudrängeln wie die ganze Zeit oder ob sie etwas zurückhaltener ist. Nutzen wird es sie nichts, denn jetzt muß eine Woche lang das Zeug ins Ohr rein. So ist das.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen