Klassehunde.de

Wir sind, so oft es geht, mit dem Wohnmobil unterwegs. Hier gibt es Bilder und Berichte unserer Fahrten

Da der Triple noch in Babenhausen stand wo noch eine Reparatur anstand, haben wir das verlängerte Wochenende in Babenhausen verbracht. Es war ein gemütliches Wochenende und Sira hatte Spaß auf der Wiese dort.

P1200800

P1200802

Die Agility-Karriere ist gesichert, das Kind kann fliegen.P1200805

P1200806

P1200819

Velvet gefiel es auch gut

P1200813

Und sie kommt langsam wieder in ihre Wohlfühlzone
P1200855

Das Thema Sitz funktioniert auch schon ein Stück weit ganz gutP1200833

Mein Vorhaben die Mädels schön im Sitz zu fotografieren ist aber leider gescheitert.

P1200931

 Velvet scheint zu denken: "Dieses Kind!"P1200935

Sira hat SpaßP1200950

P1200951

Unser diesjähriger Ostertrip hat uns an die Mosel geführt. Das Ziel war in diesem Jahr Kienheim ein schöner Platz bei Traben-Trachbach. das Wetter war solala. Ein Tag war wunderschön, der Rest durchwachsen und am Ostermontag hatten wir ordentlich Regen, aber es waren ein paar wunderschöne entspannte Tage, die wir zusammen mit Freunden dort verbracht haben.P1200689

Sira als Camping-CockerP1200690

Der Aixam hat auch alles gegeben. :)

P1200701

Und die Cocker hatten es auch gemütlich.P1200702

In den Weinbergen der MoselP1200704P1200714P1200717

Sira hat sich auch wieder tapfer 

Der Sonntag stand dann schon ein bißchen im Zeichen des Aufbruchs. Wir pilgerten aber dann doch noch mal auf den Ring, um uns noch eins der Truck Race anzuschauen. Auch von dem nachfolgenden Rennen der GT Series haben wir noch ein Stück gesehen und vor allem gehört. In der Start-Ziel-Geraden werden die Teile so richtig laut.

Die Trucks in der Startaufstellung

P1180420

P1180425

P1180427

P1180428

Der Parc fermé der TrucksP1180439P1180440

Die Trucks haben während dem Rennen ganz schön Federn gelassen. P1180452P1180453

Die Race TrucksP1180455

Rollende WerkstattP1180457P1180458

Ausgefeilte TechnikP1180459

Ein paar Eindrücke des Truck Race als Video 

 

Bei den GT Series war es auf der Start-Ziel-Geraden vergebliche Liebesmüh Bilder zu machen. Nur die Aktionen gegenüber in der Boxengasse konnte man fotografieren.P1180463P1180476

Und da es unmöglich war, die schnellen Fahrzeuge zu fotografieren, habe ich sie einfach gefilmt. 

 

Am Samstag war der Corso-Tag. Bereits um 8:30 Uhr standen wir bereit und warteten darauf, daß wir in Richtung Strecke fahren durften. Alle US-Motorhomes waren mit diesem Schild bestücktP1180413

Gegen 9:30 Uhr standen wir dann am Rand der Strecke bereit und warteten darauf, daß wir los fahren durften. Es sollte aber noch eine gute Stunde dauern, bis es endlich los ging.P1180301P1180324

Die Zeit wurde genutzt, um die Teilnehmer noch einmal genau in Augenschein zu nehmenP1180309P1180310P1180313P1180314P1180316P1180320P1180321

Dann war es endlich soweit. Wir konnten auf die Strecke fahren.

P1180334

Die Fahrt ging an dem Truck-SpalierP1180338P1180343

Und dann ging es richtig raus auf die Strecke....P1180347

......vorbei an den Tribünen....P1180348P1180350P1180351

 .....und dann weiter über die Strecke.P1180358

Es ist schon ein beeindruckendes Bild, wenn die Brummis über die Strecke fahren.

P1180367

Die Trucker verstehen es sich gemütlich zu machen.P1180399

Und schon war auch dieses Ereignis beendet und wir fuhren wieder zurück auf unseren Stellplatz im US-Trucker-CampP1180387

Zum Abschluß gab es dann heute Abend noch ein wirklich wunderschönes Feuerwerk, das den Tag ausklingen ließ.