Agilitytraining mit den Mädels

Holy

Nachdem ich in der letzten Woche beim Training mit Holy nicht ohne größeren Aufwand die Möglichkeit hatte, den Slalom mit nur 4 Stangen zu üben, haben wir einfach den kompletten Slalom versucht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat das dann auch ganz gut geklappt.

In dieser Woche haben wir das nun noch vertieft und Holy hat das wirklich super gemacht. Zwischendrin schlüpft sie zwar mal aus dem Slalom oder bleibt mal kurz stehen, um die Bögen zu prüfen, aber das ist ok. Sie hat den Slalom so schnell verstanden und man sieht auf dem Video auch, daß sie zwischendrin auch schon etwas schneller wird.

Man sieht auch schön, daß sie schon verstanden hat, wie sie einfädeln muß. Für die kurze Zeit, die Holy im Agility-Training ist, macht sie das wirklich hervorragend. 

 

Sira

Sira war heute auch gut drauf und ist schön gelaufen. Seit Neuestem kommentiert sie meine Aufforderung auf der Kontaktzone am Steg bis zum Ende zu laufen. Aber so was kenne ich ja zur Genüge von Velvet, die auch immer ihren Senf dazugeben mußte. 🙂

Im 2. Teil sieht man schön, wie sie auf mein Kommando, ihren Weg auf den Sprung nach dem Slalom korrigiert. Da es beim 1. Durchgang auf den anderen Sprung ging, hatte sie auch erst darauf Kurs genommen. 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.