Klassehunde.de

Was passsiert bei uns?? Wo waren wir mit unserem MoHo?? Was machen unsere Hunde?? All das erfahrt ihr in unserem Newsblog.

....die ist lustig und weil das so ist, haben wir uns ein Boot gemietet und mit den Mädels 2 Bootstouren unternommen.

Auf der ersten Tour ging es zur Insel Pashman Pasman Urlaub2017 0300

Urlaub2017 0267 Sira und Velvet meisterten die erste Bootsfahrt ihres Lebens souverän und genossen den Fahrtwind.Urlaub2017 0335 Urlaub2017 0395

Urlaub2017 0399 Urlaub2017 0414

Auf Pasman gab es dann in dem gemütlichen Restaurant leckeren Fisch zum EssenUrlaub2017 0466 Auf dem Heimweg waren die Mädels dann doch angemessen müde und schliefen entspannt eine RundeUrlaub2017 0426 Urlaub2017 0472  

Unsere 2. Bootstour führte uns vorbei an Sibernik bis an die Einfahrt zum Naturschutzgebiet Krka. Sibernik Krka

Als wir aus dem Hafen von Tisno verließen, bekamen wir ordentlichen Wind. Aus gegebenem Anlaß gibt es von diesem Teil der Fahrt keine Bilder, denn bis wir in Sibernik ankamen, waren wir alle 6 komplett nass. Das hätte meine Kamera nicht überstanden.

In Tisno war noch alles friedlich und still

Urlaub2017 0588 Urlaub2017 0597 Dann ging es unter der Brücke hindurch weiter nach SibernikUrlaub2017 0600 Vor den Toren von Sibernik konnten wir vom Boot aus, die Festungsanlagen, die noch aus dem Krieg stammen bestaunen.Urlaub2017 0632 Urlaub2017 0639 Natürlich gab es auch das eine oder andere, etwas größere Schiff zu bestaunenUrlaub2017 0617

Sibernik vom Wasser ausUrlaub2017 0644 Urlaub2017 0649 Urlaub2017 0651 Dann ging es weiter in Richtung Krka unter der großen Autobahnbrücke hindurchUrlaub2017 0670 Urlaub2017 0683 Urlaub2017 0687 Und dann vorbei an den MuschelzuchtbeckenUrlaub2017 0676 Bis an den Eingang des Naturschutzgebietes Krka

Urlaub2017 0717

Urlaub2017 0708 Urlaub2017 0727  Natürlich fanden wir auch hier ein gemütliches Restaurant, in dem wir einkehren konnten.Urlaub2017 0753 Urlaub2017 0720 Dann ginge es wieder zurück, vorbei an Sibernik und auf eine ähnlich nasse Heimfahrt nach MurterUrlaub2017 0709

Heute feiert unsere kleine Sira (Vanessa Tugendhaft von Roohan) ihren 1. Geburtstag. 

Wir wünschen Dir, kleines Cockerkind, auch wenn Du eigentlich ab heute ja kein Kind mehr bist,
für Dein weiteres Leben, alles, alles Gute
und hoffen, daß wir noch viele, viele glückliche und schöne Jahre mit Dir haben.

Einen ganz herzlichen Glückwunsch schicken wir auch an alle Wurfgeschwister des V2-Wurfes

Urlaub2017 0032

Der für den Sonntag vorausgesagte Wetterwechsel traf gegen 15 Uhr ein. Es war den ganzen Tag schon recht windig, aber immer noch warm gewesen. Dann brachen die Gewitter los, die sich schon Stunden vorher durch große Wolkengebilde angekündigt hatten. Die ganze Nacht gab es Gewitter, mit heftigen Boen und starkem Regen. Auch heute am Montag wurde es nicht besser. Im Gegenteil, irgendwann regnete es so starkt, daß der ganze Platz vor unseren Wohnmobilen ein einziger See war und man nicht mal mehr bis nach Betina schauen konnte.

Das Gewitter braut sich zusammen

Urlaub2017 0088

Und dann ging es richtig losUrlaub2017 0091

Urlaub2017 0092

Die erste Woche auf Murter war wirklich schön. Wir haben einen wunderschönen Stellplatz direkt am Wasser, die Temperaturen sind sehr angenehm und wir fühlen uns rundum wohl.

Blick auf Betina

Urlaub2017 0012

Urlaub2017 0070

Unsere Wohnmobile stehen direkt am Wasser

Urlaub2017 0062

Urlaub2017 0079

Die Cockermädels fühlen sich auch sehr wohl und finden die Lage direkt am Wasser klasse.Urlaub2017 0008

Urlaub2017 0017

Urlaub2017 0054

Urlaub2017 0085

Urlaub2017 0086

Sira hat sogar schon das eine oder andere Fußbad genommen. Mit kleiner Hilfe, ist sie auch schon mal eine Runde geschwommen, aber im Moment ist schwimmen noch nicht so wirklich ihr Ding. 

Urlaub2017 0048

Jetzt ist es genug

Urlaub2017 0049

Kommt Frauchen auch?

Urlaub2017 0051

Nix wie zum Herrchen.

Urlaub2017 0052

Jetzt habe ich Hunger

Urlaub2017 0021

 

Nachdem die Mädels und ich am Samstag früh um 7 Uhr gestartet waren, kamen wir gegen 22:30 Uhr in Kroatien an. In Deutschland hatten wir eine fast staufreie Fahrt, Österreich und Slowenien waren auch komplikationslos. Als wir allerdings über die Grenze von Kroatien waren fing es an zu regnen. Die letzten 400 km waren dadruch nicht so prickelnd, da es dann in die Nacht rein ging und der Regen immer heftiger wurde. Auf Murter war es dann aber wieder trocken und wir sind wohlbehalten angekommen.

Am Wochenende waren wir auf dem Renault Track Day. Holger hatte sich den letzten Platz dort gebucht und hatte so endlich die Gelegenheit sein Geburtstagsgeschenk einzulösen. Um 5:30 Uhr sind wir von zuhause gestartet und waren überpünktlich am Bilster Berg bei Bad Driburg. 

P1210654

P1210660

Kleine Pause.P1210652

 

Während Holger noch beim Sicherheitstraining war, warteten Sira und ich, daß Herrchen endlich auf der Rennstrecke am Bilster Berg auftauchen würde. Das dauerte etwas und so machten wir es uns auf der Wiese gemütlich.P1210670

P1210678

P1210698

Dann war es endlich soweit. Herrchen sauste in einem gelben Renault Clio mit der Nummer 3 über den Bilster Berg.P1210653

P1210690

P1210711

P1210732

 

 

25. November 2017

Zitate

Search

Archiv

2017 (28)

September (5)

August (2)

Juli (1)

Juni (1)

Mai (3)

April (3)

März (7)

Februar (1)

Januar (5)

2016 (62)

Dezember (2)

September (12)

August (3)

Juli (5)

Juni (6)

Mai (12)

April (4)

März (5)

Februar (8)

Januar (5)

2015 (11)

Dezember (3)

Oktober (1)

September (7)

Blogroll


 

Hundefreunde Undenheim e.V. - unser Agility Verein


Beziehungstat - Der Blog von Alex + Georg Dichtler


Sibirer vom Chaosclan


Paracord- und Kumihimo - Forum - deutschsprachiges Forum für Paracord und Kumihimo


US-Motorhome Forum - deutschsprachiges Forum für Liebhaber der MoHo's


Sportliche Fellnasen - Hundesport-Forum