Klassehunde.de

Was passsiert bei uns?? Wo waren wir mit unserem MoHo?? Was machen unsere Hunde?? All das erfahrt ihr in unserem Newsblog.

Heute war meine erste Fahrt mit dem Carver zur Arbeit und gleichzeitig konnte ich meinen neuen Fahrrad-Helm, einen Nutcase Gen3, einweihen.20160823 075449 HDR

Am letzten Freitag fuhr Holger zum XXL-Fahrrad Franz und schaute sich mal ein E-Mountain-Bike an. Als ich Nachmittags heim kam, erzählte er ganz begeistert von diesem Bike. Nach kurzem Überlegen beschlossen wir, wir fahren noch mal zum Fahrrad Franz. Insgeheim liebäugelte ich ja schon seit einiger Zeit mit einem Carver Bike. Lange Rede, kurzer Sinn, als es fertig war, hatte sich Holger ein Haibike e-Mountain-Bike gekauft und ich mir ein Carver.

Holger radelte direkt am Freitag noch mit dem Haibike heim, ich geduldete mich noch bis Montag. Er nahm mich im Auto mit nach Mainz und am späten Vormittag fuhr ich mit einem Kollegen an den Kreisel und holte mein neues Carver ab. Da ich dann feststellte, daß das Carver kein Rahmenschloß hatte, durfte es den restl. Tag bis zu unserer Heimfahrt in meinem Büro verbringen.

 

20160815 114455

Abends haben wir uns dann noch mal beim Franz getroffen, weil Holger Probleme mit einem Reien hatte und anschließend ging es dann gemütlich mit den neuen eBikes heim.

Mein neues Carver

20160815 202102

Holgers Haibike20160815 202118

20160815 202157

Vor 3 Wochen sagte der Jeep zu mir: "Liebling, wir müssen reden.....!" und leider kam es am Ende dieser zugegeben sehr kurzen Unterhaltung, zur Trennung. Ich war ja schon darauf eingestellt, daß uns spätestens im nächsten Jahr der TÜV trennen würde, aber das kam dann doch sehr schnell und überraschend. 

Auch wenn wir schon eine ganze Weile nach einem Nachfolger geschaut haben, irgendwie war das zündende "Das ist er!"-Angebot nicht dabei. Wir fuhren also erst mal an den Nürburgring und Holger schaute weiter im Internet nach angebotenen Fahrzeugen. Letzte Woche dann viel mir auf der Fahrt zur Arbeit ein C5 von Citroen. Der hatte ja wirklich einen großen Kofferraum und der ist Grundvoraussetzung für unser neues Cockermobil, denn die Box braucht unbedingt ihren Platz. Auf der Suche nach dem C5 stolperte Holger über den Renault Megane, der dann aber wieder raus fiel und landete beim Honda Accord. Und da war er dann, der "Das ist er!"-Moment.  

Mir gefiel er auf Anhieb, was nicht zuletzt an dem wunderschönen Blau des Accord lag. Da mein technisches Verständnis für Motoren und Co. doch begrenzt ist, fuhr Holger Freitag dann allein zu dem Händler, schaute sich den Accord an und machte Probefahrt. Der Accord hielt, was er in der Anzeige versprochen hatte und so war der Kauf an dem Tag noch perfekt. Nachdem er dann diese Woche noch TÜV bekommen hat, zog der Accord gestern endlich bei uns ein. Und ich bin so glücklich. Auch wenn ich immer noch eine Träne im Auge haben für den Jeep, so hatte ich heute, bei der ersten Fahrt auf die Arbeit an dem Accord doch sehr viel Freude. 

 

P1180561

P1180560P1180553

P1180551

 

Die Box passt perfekt rein.

P1180549

 

Das vergangene Wochenende wartete endlich mal mit richtig schönem Wetter auf und so nutzten wir die Gelegenheit zu einer kleinen Fototour durch Mainz. Natürlich fuhren wir mit den Ebikes in die Stadt und entdeckten dabei, besonders von Hechtsheim zur Oberstadt, einige sehr interessante neue Streckenabschnitte, die uns wirklich supergut gefallen haben. Leider hat bei der Hitze mein Handy mit dem Naviki schlapp gemacht, so daß ich nur eine Aufzeichnung des Heimweges habe. Fototour Mainz

 

Die Tour: Zornheim - Ebersheim - Hechtsheim - Innenstadt
Gesamtkilometer: 16,2 km

Fahrtzeit: 1:09

Durchschnittsgeschwindigkeit: 14 km/h
Höchster Punkt: 295 m
Niedrigster Punkt : 144 m
aufwärts: 119 m
abwärts: 129 m

 

Natürlich habe ich bei der Tour dann auch Bilder gemacht. Unsere Stops waren bei den Chagall-Fenster in der Kirche St. Stephan, am Fastnachtsbrunnen, am Theaterplatz und auf dem Domplatz.

 

Hier ein kleiner Querschnitt der Bilder, die ich gemacht habe

Der Sonntag stand dann schon ein bißchen im Zeichen des Aufbruchs. Wir pilgerten aber dann doch noch mal auf den Ring, um uns noch eins der Truck Race anzuschauen. Auch von dem nachfolgenden Rennen der GT Series haben wir noch ein Stück gesehen und vor allem gehört. In der Start-Ziel-Geraden werden die Teile so richtig laut.

Die Trucks in der Startaufstellung

P1180420

P1180425

P1180427

P1180428

Der Parc fermé der TrucksP1180439P1180440

Die Trucks haben während dem Rennen ganz schön Federn gelassen. P1180452P1180453

Die Race TrucksP1180455

Rollende WerkstattP1180457P1180458

Ausgefeilte TechnikP1180459

Ein paar Eindrücke des Truck Race als Video 

 

Bei den GT Series war es auf der Start-Ziel-Geraden vergebliche Liebesmüh Bilder zu machen. Nur die Aktionen gegenüber in der Boxengasse konnte man fotografieren.P1180463P1180476

Und da es unmöglich war, die schnellen Fahrzeuge zu fotografieren, habe ich sie einfach gefilmt. 

 

28. August 2016

Search

Blogroll

Dannys Flechtwerkstatt - mein Onlineschop


Hundefreunde Undenheim e.V. - unser Agility Verein


Beziehungstat - Der Blog von Alex + Georg Dichtler


Sibirer vom Chaosclan


Paracord-Forum - deutschsprachiges Forum für Paracord-Knoter


US-Motorhome Forum - deutschsprachiges Forum für Liebhaber der MoHo's


Sportliche Fellnasen - Hundesport-Forum