Klassehunde.de

Nach langen Überlegungen und Diskussionen im Vorfeld lag, kurz vor unserem Start, unserer diesjähriges Reiseziel endlich fest. Es sollte an den Lago d’Idro in Italien gehen. Am Freitag Mittag war es dann endlich so weit, wir konnten starten. Wir ließen es langsam angehen und fuhren erst mal bis nach Breisach bei Freiburg im Breisgau. Direkt am Rhein gelegen, gibt es dort einen schönen, großen Stellplatz. Wir fanden, obwohl wir schon recht spät dran waren, noch ein schönes Plätzchen.

 

Urlaub 2015 0001Urlaub 2015 0006

 

Am nächsten Tag ging die Fahrt dann weiter in die Schweiz.

Urlaub 2015 0039

 

Wir ließen uns etwas Zeit, da wir den Gotthard-Tunnel erst Abends passieren wollten. Tagsüber sind dort ewig lange Staus und ein Blick in Internet zeigte uns, daß es auch an diesem Tag nicht anders war. Gegen 18:30 Uhr waren wir dann da und unsere Taktik zahlte sich aus. Wir konnten den Tunnel ohne Stau und Wartezeit vor der Ampel passieren.

Auf der anderen Seite des Gotthard ist direkt Airolo. Dort, an der Talstation der Seilbahn, ist ein kleiner Stellplatz, den wir in der Vergangenheit schon öfter mal angefahren waren. Wir waren natürlich gespannt, ob und wie er sich in den letzten 5 Jahren, seit wir dort gewesen sind, verändert hatte und ja er hat sich verändert. Auf das Parkdeck konnten wir nicht, da unser Triple e 7,5 to. spazieren fährt und da nur 3,5 to. erlaubt sind. Der Platz obendrüber sah er aus, wie ein Autohof der Straßenarbeiter. Aber auf dem oberen Platz konnten wir halt machen und dort übernachteten wir auch.

 

Blick auf den Gotthard

Urlaub 2015 0009

 

Ein bisschen schief, aber für eine Nacht war es ok. Wofür haben wir denn Stützen?

Urlaub 2015 0016

 

 Blick von oben auf den Stellplatz. Unten sieht man das Parkdeck, darüber der Platz mit dem Baumaterial

Urlaub 2015 0012Urlaub 2015 0008

 

Für Silky gab es Abends noch ein spannendes Erlebnis. Plötzlich kamen 3 Rehe aus dem Wald und begannen auf der Wiese oberhalb des Platzes zu grasen. Da war der Rote total fasziniert und noch lange nachdem dem Sonne untergegangen war, starrte er aus dem Fenster, ob die Rehe nicht doch vielleicht noch mal auftauchen würden.Urlaub 2015 0031Urlaub 2015 0033Urlaub 2015 0028

 

Am nächsten Morgen ging es dann weiter durch die Schweiz in Richtung Italien.

Urlaub 2015 0036

 

 Die Fahrt ging über die Ebene der Lombardei und dann kurz vor dem Garda-See links hoch in die Berge. Die letzten 50 km waren schon heftig, denn die Straße windet sich da teilweise schon ganz schön hoch. Das uns das Navi um die etwas einfachere Straße von Saló aus hoch ins Idro-Tal herum gelotst hatte, haben wir erst gemerkt, als es schon zu spät zum umdrehen war.

Urlaub 2015 0042

 

Aber egal, gegen 16:30 Uhr hatten wir es geschafft und waren in Ponte Caffaro angekommen. Auf dem Campingplatz konnten wir uns einen Platz aussuchen und entschieden uns für einen Stellplatz direkt am See. So sind wir mit den Cockern morgens in 10 Sekunden am Wasser. Sehr zur Freude der beiden Langohren.

Urlaub 2015 0049Urlaub 2015 0051

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Behalten uns aber eine Prüfung der Kommentare vor Freigabe und Veröffentlichung vor.


Sicherheitscode
Aktualisieren

23. Oktober 2017

Zitate

Search

Archiv

2017 (27)

September (4)

August (2)

Juli (1)

Juni (1)

Mai (3)

April (3)

März (7)

Februar (1)

Januar (5)

2016 (62)

Dezember (2)

September (12)

August (3)

Juli (5)

Juni (6)

Mai (12)

April (4)

März (5)

Februar (8)

Januar (5)

2015 (11)

Dezember (3)

Oktober (1)

September (7)

Blogroll


 

Hundefreunde Undenheim e.V. - unser Agility Verein


Beziehungstat - Der Blog von Alex + Georg Dichtler


Sibirer vom Chaosclan


Paracord- und Kumihimo - Forum - deutschsprachiges Forum für Paracord und Kumihimo


US-Motorhome Forum - deutschsprachiges Forum für Liebhaber der MoHo's


Sportliche Fellnasen - Hundesport-Forum